Raspe, Ariane

Raspe (1981), Schauspielerin, wurde im Zentrum für Schauspiel Köln (2000 – 2003), auch für Camera Acting (2001) ausgebildet. Sie nahm zudem an Workshops „Musical Chanson Song“ mit Peter Zeug, Norbert Neukamp u.a. teil.

Ariane Raspe - in Draußen vor der Tuer mit Beckmann - A. HildenbergAriane Raspe Ariane Raspe - nach der Auffuehrung in Smolensk mit S. Soehnchen und A. HildenbergAriane Raspe - spielt einen Sketch in der Smolensker Hum. UniversitaetAriane Raspe - Sketch mit Peter Schuetze in SmolenskAriane Raspe - Maedchenszene in Draußen vor der Tuer mit A. HildenbergAriane Raspe - Maedchenszene in Draußen vor der Tuer mit A. HildenbergJuli 2011 SchlossSpiele Hohenlimburg als Myrtle in Mein Freund Harvey

Sie hat eine breite Bühnenerfahrung und tritt auch mit Solo-Programmen auf und ist in Fernsehserien zu sehen. Weitere Informationen über Ariane Rapse gibt es über ihre Agentur.

Ariane Raspe war Ensemble-Mitglied bei unserem Kulturhauptstadtprojekt „Wo ist Zuhause?“ mit dem Stück „Draußen vor der Tür“ von Bechert. Sie nahm an der Gastspielreise nach Smolensk (Russland ) teil. 2012 ist sie wieder in dem Ensemble, dass in Smolensk am Ostrowskij-Festival mit der Charkterkomödie „Das tolle Geld“ teilnehmen wird. Sie spielt die Lydia – eine der schwierigsten und beliebtesten Rollen von Ostrowskij. Ariane Rapse  hat diese Rolle hervorragend interpretiert – Hochachtung!!!

Das Tolle Geld - Ariane Raspe als Lydia mit Peter SchuetzeDas Tolle Geld - Ariane Raspe als LydiaDas Tolle Geld - Ariane Raspe als LydiaDas Tolle Geld - Ariane Raspe als LydiaDas Tolle Geld - Ariane Raspe als Lydia mit Michael CreutzDas Tolle Geld - Ariane Raspe als Lydia

Filmbeitrag des Senders REN-TV Smolensk von Oktober 2012.