Creutz, Michael

Creutz (1969) ist Mitarbeiter der Hochschulverwaltung der FernUniversität in Hagen.

Zusammen mit Peter Schütze stand er bereits als Schüler in der „Voll auf der Rolle“- Inszenierung von Peter Bisang auf der Bühne des Hagener Stadttheaters. Während seines Jura-Studiums in Bochum und Münster spielte er u. a. die Rolle des Volodja in dem bekannten Stück „Liebe Jelena Sergejewna“ der russischen Autorin Ljudmila Rasumowskaja. Er wirkte in einigen Inszenierungen des Schloss-Spiele-Ensembles mit und ist auch in Stücken des Theaters an der Volme zu sehen.

In dem Borchert Stück „Draußen vor der Tür“ verkörpert Michael Creutz als kongenialer Partner von Adam Hildenberg die Figur des Anderen, den jeder kennt.

Michael Creutz mit Adem Hildenberg in Draußen vor der TuerMichael Creutz mit seinem Gastgeber in SmolenskMichael Creutz - Anderer in Draußen vor der TuerMichael Creutz in der Rolle des Anderen mit Adam Hildenberg - Beckmann in Draußen vor der TuerMichael Creutz, Juni 2011, Foto: H-W EngelMichael Creutz - in Smolensk vor dem KuenstlerhausMichael Creutz mit Adem Hildenberg in Draußen vor der TuerMichael Creutz, der Andere, der Schatten mit A. Hildenberg und P. Schuetze

Mit dem Schloss-Spiele-Ensemble und „Das tolle Geld“ war Michael Creutz 2012 ein weiteres Mal als Schauspieler in Smolensk zu Gast – die Rolle des Telatjew war ihm auf den Leib geschrieben.

Das tolle Geld - Michael Creutz mit Ariane RaspeDas tolle Geld - Michael Creutz - Geschenk von Sohn der GastgeberinDas tolle Geld - Michael Creutz als TelatjewDas tolle Geld - Michael Creutz mit Dario WebergDas tolle Geld - Michael Creutz mit Ariane Raspe

(Filmbeitrag des Sender REN-TV Smolensk von Oktober 2012)