Saringer, Richard

Richard Saringer (1967) in Eisenstadt geboren, aufgewachsen in Wien, erhielt eine Schauspielausbildung am Konservatorium der Stadt Wien bei Prof. Elfriede Ott und Hans Weigel.

Seine ersten Engagements hatte er u. a. am Wiener Volkstheater und dem Ensembletheater Wien. Er war festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Graz, Ulmer Theater, Staatstheater Darmstadt und  dem Theater Dortmund.

Danach arbeitete er in einer freien Theaterproduktion am Salzburger Museum der Moderne – Rupertinum mit Gastspielen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Von 2005-2011 war er Dozent für Rollenstudium an der Essener Folkwang-Universität der Künste.

Richard Saringer

Richard Saringer hat im Schloss-Spiele-Ensemble-Hohenlimburg bei unserem  Theatergastspiel in Smolensk eine der Hauptrollen, den Wassilkov in „Das tolle Geld“, übernommen – eine Rolle, die dem Darsteller viel abverlangt. Witzig, hintergründig, sprachlich, auch im bayrischen Dialekt, umwerfend gut von Richard Saringer dargestellt..

Das tolle Geld - Richard Saringer mit Michael CreutzDas tolle Geld - Richard SaringerDas tolle Geld - Richard SaringerDas tolle Geld - Richard SaringerDas tolle Geld - Richard Saringer als Wassilkow

Saringer ist Mitbegründer und Schauspieler in der Gruppe „Austropott“

Filmbeitrag des Senders REN-TV-Smolensk