Kovalev, Waleri

Kovalev (1947) hat sich schon als kleiner Junge für die Fotografie begeistert und dies in seine Profession als Pressefotograf mitgenommen.

Er arbeitete seit 1971  für unterschiedliche Smolensker Zeitungen, zuletzt für die „Sovetskaja Rossija“. Als Pressefotograf hat er ganz Russland bereist und viele andere Länder – er war sogar am Nordpol. 1992 wurde er mit den besten Pressefotografen Russlands von der englischen Presse nach Großbritannien eingeladen. Kovalev hat seine Fotos in Russland, Frankreich, Holland und Deutschland ausgestellt und dabei 50 internationale Preise gewonnen.

Er ist einer der Gründer des berühmten Fotografenverbands MIG in Smolensk und er war Mitbegründer des russischen Fotografenverbandes.

Kovaljev ist bisher der einzige Träger des Kulturpreises der Stadt Hagen aus Smolensk. Seine Fotos wurden zuletzt in Hagen im Karl-Ernst-Osthaus-Museum 2005/2006 vom Freundeskreis Hagen-Smolensk mit den Bildern anderer Künstler aus Smolensk präsentiert.

Nach einem schweren Autounfall kann er seit einigen Jahren seiner Passion nicht mehr nachgehen.

Waleri Kovaljev - KusmicshWaleri Kovaljev - Der Einsiedler Anton SmirnovWaleri Kovaljev - Der SchmiedWaleri Kovaljev - Familie DubrovskiWaleri Kovaljev - Baeuerin, 100 Jahre altWaleri Kovaljev - Die Braut und ihre ZofenWaleri Kovaljev - Tanzende Vetaraninnen