Mueller, Bernd

Mueller (1966),  Soziologe und Mediendesigner, arbeitet an der FernUniversität in Hagen. Als freischaffender Fotograf widmet er sich leidenschaftlich Langzeitprojekten, wie z.B.  „at home“, bei dem er Menschen Zuhause portraitiert. Das Leben der Menschen “authentisch inszeniert” festhalten – das ist eines seiner großen Themen. Doch auch Inszenierungen an besonderen Orten (shedworks), ehrliche Portraits und Aktfotografie im eigenen Fotostudio sowie die Tanz- und Theaterfotografie gehören zu seinen Themenschwerpunkten.

Für den Freundeskreis Hagen-Smolensk dokumentiert er die Kunstprojekte des Vereins, entwickelt die Website und hält Kontakt zu den Fotografen in Smolensk. Im Frühjahr 2009 reiste er mit einer Delegation nach Smolensk und zeigte dort seine Ausstellung „Theater – Tanz – Portrait – Akt“.

Bernd Müllers aktuelles Thema sind: Paare

Portfolio:

Bernd Mueller: Aus der Serie at homeBernd Mueller: Aus der Serie at homeBernd Mueller - Foto HWEBernd Mueller: Aus der Dokumentation eines KunsteventsBernd Mueller: Aus der Serie portraitsBernd Mueller: Aus der Serie studio nudesBernd Mueller: Aus der Serie portraitsBernd Mueller: Aus der Serie shedworksBernd Mueller: Aus der Serie danceBernd Mueller: Theaterszene aus Borcherts Draussen vor der Tuer

Website: http://www.mueller-fotodesign.de

Bernd Mueller ist Mitglied im Freundeskreis Hagen-Smolensk und bringt sich als Gastgeber für russische Gäste oder zur Begleitung von Gruppen nach Smolensk aktiv in die Arbeit des Vereins ein.

Fotos von HWE:

Im Garten bei Olga BordyokovaTeremokBei Famile SavchenkoTeremokKreatives Paeuschen in TeremokFotografieren aus jedem WinkelDas Mittagessen des FotografenRussland ist ganz schoen teuer2014 das Ende einer ReiseIm Atelier bei Igor Chernov

Im März 2014 stellte Bernd Müller seine „beautiful people“ im HÜF in Hagen aus – SEHR SEHENSWERT (Bericht von Anja Wetter von der Fernuniversität)